HapaTeam Handelsgesellschaft mbH, Rütersbarg 46, D-22529 Hamburg  contact@hapa-team.de
Berenstargh Cokin Feiyu Tech Gary Fong Lichtformer und Diffusoren Hoya Meike Nissin Raynox Tokina Zhongyi

Allgemeine Geschäftsbedingungen der HaPa-Team Handelsgesellschaft mbH
für Geschäfte mit Verbrauchern
Stand: Oktober 2019

1. Geltungsbereich

Für alle Verträge mit Verbrauchern gelten ausschließlich unsere nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die wir mit unseren Kunden über von uns angebotene Waren und Leistungen schließen. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 Bürgerliches Gesetzbuch („BGB“)).

 

2. Preise und Angebote zum Kauf von Waren und Leistungen

a) Durch Aufgabe einer Bestellung macht der Kunde ein verbindliches Angebot zu Kauf des jeweiligen Produktes. Ein Vertrag zur Lieferung der bestellten Ware mit uns kommt durch Annahme der Bestellung durch Erteilung einer Auftragsbestätigung zustande. Als Annahme durch uns gilt ebenfalls die Zusendung der bestellten Ware. Soweit nicht anders vereinbart, ist der Kunde vierzehn Tage an seine aufgegebene Bestellung gebunden.

b) Als Kaufpreise gelten die jeweils bei Vertragsschluss gültigen Preise gemäß unserer Kaufpreislisten. Die Kaufpreise schließen die gesetzliche Umsatzsteuer ein.

c) Die Kaufpreise beinhalten nicht die Kosten für Transport und Versand. Für den Transport und Versand berechnen wir bei einer Bestellung mit einem Einkaufswert bis EUR 160,- (exklusive Umsatzsteuer) eine Pauschale in Höhe von EUR 7,-. Bei Bestellungen ab einem Einkaufswert in Höhe von EUR 160,- (exklusive Umsatzsteuer) erfolgt die Lieferung transport- und versandkostenfrei in der jeweils günstigsten Versandart. Wünscht der Käufer einen versicherten Versand, so hat er uns dies schriftlich mitzuteilen und die dafür entstehenden Zusatzkosten zu tragen.

d) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart übernehmen wir keine Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie i.S.d. § 443 BGB für die von uns angebotenen Produkte.

 

3. Lieferung der gekauften Ware

a) Die Verpflichtung zur Lieferung steht unter dem Vorbehalt, dass wir selbst von unserem Vorlieferanten ordnungsgemäß beliefert werden. Wir haben das Recht, von dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag zurück zu treten, wenn eine Selbstbelieferung durch unseren Lieferanten unmöglich ist, und diese Unmöglichkeit nicht durch uns verschuldet wurde. In diesen Fällen sind wir verpflichtet, unseren Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit der Ware zu informieren und ggf. erbrachte Gegenleistungen des Kunden unverzüglich zu erstatten.

b) Sofern wir nicht schriftlich mit dem Kunden eine feste Frist oder einen festen Termin zur Lieferung vereinbart haben, haben unsere Lieferungen schnellstmöglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von ca. [12] Wochen zu erfolgen.

c) Wir sind in zumutbarem Umfang zu Teilleistungen berechtigt.

 

4. Gewährleistung und Haftung

a) Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte zu.

Schadenersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er uns den Mangel nicht innerhalb von einer Frist von zwei Wochen nach Ablieferung der Ware anzeigt.

Unsere Haftung auf Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund (insbesondere bei Verzug, Mängeln oder sonstigen Pflichtverletzungen) ist auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Die vorstehend genannte Haftungsbeschränkung gilt nicht für unsere Haftung wegen vorsätzlichen Verhaltens oder grober Fahrlässigkeit, für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

 

5. Rücksendung von Waren

Im Interesse einer effizienten Abwicklung bitten wir darum, dass vor der Vornahme einer Warensendung eine RMA-Berechtigungsnummer per Fax bei uns beantragt wird. Die Bedingungen für die Rücksendung können dem RMA-Anforderungsformular entnommen werden.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Für sämtliche Geschäfte, die die Lieferung von Waren zum Gegenstand haben, gilt der nachfolgende Eigentumsvorbehalt:

a) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Kunde die Ware (nachfolgend "Vorbehaltsware") nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.

b) Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware wird der Kunde auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.

c) Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware heraus zu verlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.